Der Verein

Der 1964 gegründete Verein ermöglicht es Menschen jedes Alters, den Schießsport kennen zu lernen, und bei Interesse sich sportlich zu entwickeln und an Wettkämpfen teilzunehmen.

Der Schießsport kann von der Schülerklasse bis in das hohe Alter altersgerecht als Leistungssport oder als Breitensport betrieben werden. Angefangen mit dem Gewehrschießen, über das Pistolenschießen bis hin zum Bogenschießen.

Als erstes lernen sie dass Waffen gefährliche Gegenstände sind, die nur im sportlichen Bereich zum Schießen auf Scheiben eingesetzt werden dürfen.

Zweitens lernen sie Probleme konzentriert durch eigene Anstrengungen und vor allem gewaltfrei zu lösen.

Ein unkonzentrierter Sportler, der einen Wettkampf mit Gewalt gewinnen will, hat beim Sportschießen keine Chance.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass Jugendliche die Sportschießen betreiben in der Schule und im sonstigen Leben wesentlich konzentrierter verantwortungsbewusster und vor allem auch gewaltfreier handeln.

Die Untersuchungen ergaben dass die schulischen Leistungen sich verbesserten, wenn Schüler mit dem Sportschießen begannen.

Bei der Schützengilde 1964 e.V. Herolz besteht die Möglichkeit die Disziplinen Luftdruckwaffen, Sportpistole, Kleinkaliberlangwaffen sowie Bogenschießen zu trainieren.

Um auch einkommensschwachen Interessenten den Schießsport zu ermöglichen, sind die Mitgliedsbeiträge niedrig gehalten.

Wir bieten Sportschützen ein breites Spektrum an Disziplinen.
Auf insgesamt 13 Luftgewehr- und Luftpistolenständen kann immer donnerstags von 19.00 bis 22.00 Uhr geschossen werden.
Wir starten mit Mannschaften im Rundenwettkampf, sowie zu verschiedenen Pokalwettkämpfen befreundeter Vereine.
Einzelschützen sind ebenfalls vertreten bei Kreis- und Landesmeisterschaften. 
Auf unseren 5 geschlossenen, unterirdischen Kleinkaliberschießständen mit elektrischer Zugvorrichtung kann immer auf 50 m geschossen werden.
Egal ob stehende, kniende  oder liegende Disziplinen, alles ist möglich.
Die Pistolenschützen finden auf unseren 5 Schießständen für 25 m  ihre Wirkungsstätte.
Alle Schießstände sind auch behindertengerecht mit Rollstuhl erreichbar.

Wer die Tradition liebt, keine Wettkämpfe bestreiten will, aber dennoch schießen möchte, ist während der Übungsabende oder sonntags zw. 10.00 und 13.00 gerne gesehen.

Oder wer gar nicht Schießen möchte, aber das Vereinsleben liebt ist genauso gern bei uns willkommen.

Wir freuen uns auf Euch...

Schießsport fördert die Konzentration, den Blick für das Wesentliche, das innere Gleichgewicht, lehrt dich ruhig zu werden, ist spannend und bringt Erfolgserlebnisse.

Wir treffen uns jeden Dienstag und Donnerstag in unserem Schützenheim zum Üben, Entspannen oder auch richtig trainieren.

 

Disziplinen, die bei uns geschossen werden können

 

Luftgewehr

 

10 m

Luftpistole

 

10 m

Kleinkaliber Gewehr

 

50 m

Großkaliber Gewehr

bis 7000 Joul

50 m

Sportpistole

 

25 m

Gebrauchspistole- u. rev.

 

25 m

GK-pistolen

bis 3000 Joul

25 m

Hompage Schützengilde Herolz

 

Hier kannst du dir den Aufnahmeantrag ganz einfach herunter laden! 

Dateidownload
Beitrittserklärung

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Schützenhaus

Tel. 06661 4100  

 

Ansprechpartner Bogenschießen: 

Jörg Matthiesen

Am Hopfenacker 48

36381 Schlüchtern

Tel.: 06661 71879

Mobil: 0170 1006670

Bogen@bogensportsgiherolz.de

 

 

 

Steffen Jung

Ausserhalb 7

64401 Gross-Bieberau

Tel.: 06166 9324260

Mobil: 01751561924  

info@bogensportsgiherolz.de